BARYT1HOME03

Horst Goebel Hünstetten Görsroth    Fotolabor für Barytvergrößerungen  Architekturphoto  Architekturfoto Architekturfotografie /Denkmaltopografie Glasrestaurierung Denkmalschutz Fotoaufnahmen für Denkmaltopographie

Bei der Glasrestaurierung werden zur Dokumentation Baryt-Vergrößerungen benötigt.

Fotoarchiv Burgen und Schlösser - Goebel Fotos für Tourismus und Stadtmarketing

Horst Goebel arbeitet im Bereich der Architekturphotographie. Auch erstellt er Vergrößerungen auf Baryt-Papier für die Glasrestaurierung. Diese müssen eine Mindesthaltbarkeit von 100 Jahren haben, weil zur zeitübergreifenden Dokumentation Archivfestigkeit gefordert ist. Eine Barytvergrößerung hat allgemeinen einen größeren Tonwertumfang. Oft haben Barytvergrößerungen fehlende Lichterdetails und bzw. oder zugelaufene Schattendetails oder Schattenpartien. Herkömmliches PE-Papier erfüllt nicht diese Anforderungen. Nachbelichten und Abwedeln sind traditionelle Techniken im Fotolabor. Diese sollten bei Handvergrößerungen Standard sein.

Horst Goebel arbeitet auch im Bereich der Denkmaltopographie. Horst Goebel arbeitet für den Denkmalschutz .Goebel Architekturfotografie für Denkmaltopographie.

Horst Goebel arbeitet seit den siebziger Jahren vorwiegend als Architekturfotograf und Grafiker.  

Das Landesamt für Denkmalpflege Rheinland Pfalz RLP ermöglichte viele Erfahrungen im Bereich Architekturfotografie und Fotolabor, insbesondere dem Erstellen von Vergrößerungen auf Barytpapier, bzw. Baryt-Fotopapier.